Navigation
Kopfzeile



Diese und viele weitere Produkte finden Sie in unserem Shop auf www.designer-gartenmoebel.de. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns etwas stbern und vielleicht sogar das passende finden.

Trennlinie

Holz-Gartenmbel - Sthle, Tische und mehr aus Teak, Eukalyptus und Hartholz

Holz-Gartenmbel - Sthle, Tische und mehr aus Teak, Eukalyptus und Hartholz
Einer der ewigen Klassiker im Outdoor-Möbel-Bereich ist die Möbelgarnitur aus Holz. Hier hat sich bereits früh das Hartholz Teak als besonders beliebt und viel kopiert herauskristallisiert. Teak ist besonders robust, langlebig und mit nur wenig Pflege immer wieder zum perfekten Look zu bringen. Dabei benötigen Sie in der Regel nur etwas Teak-Öl, ein leicht pigmentiertes - also mit etwas Farbanteilen versehenes - Öl, welches Sie in der Regel einmal im Jahr auf das Holz mit einem Lappen auftragen. Wenn Sie dies zum ersten Mal auf das matte, unbehandelte und hellbeige-graue Holz auftragen, werden Sie staunen, wie schnell und einfach sich das erst fast langweilig anmutende Holz in das strahlend schöne, bekannte Teak-Holz verwandelt.

Das Öl schützt dabei nicht nur das Holz von außen vor Dreck und gibt ihm eben diesen besonderen Glanz und die herrliche Farbe. Es schützt das Holz zudem auch vor dem Austrocknen. Die im Holz enthaltenen ätherischen Öle - ein natürlicher Schutz des Holzes vor Schädlingen und Krankheiten - können so nicht austrocknen bzw. sich verflüchtigen. Eine andere Variante neben dem klassischen Teakholz-Öl ist das Teak-Shield von Remmers, welches besonders auf den Schutz des Teaks vor Schmutz, Fett und Wasser angelegt ist.

Teakholz

Insbesondere in der Gartenmöbel-Herstellung ist TEAK gar nicht mehr wegzudenken. Dieses Holz lässt tropisches Regenwaldholz vermuten und es ist doch so viel mehr.

Der Teakbaum kommt ursprünglich aus den Monsunwäldern Süd- und Südostasiens. Er liefert mittlerweile das wichtigste Exportholz von ganz Asien. Es ist sehr robust und widerstandsfähig und bietet sehr gute Verarbeitungsmöglichkeiten. Mit seiner besonders schönen, mittelbraunen Farbe (wenn mit Teaköl behandelt) verleiht es genau die Optik, die sicher perfekt in jeden Garten einfügen lässt. Und dennoch ist TEAK ein gewissermaßen edles Gehölz. Das Holz selbst ist sehr geradfaserig, so dass es sich nur selten von selbst verdreht (wie andere Tropenhölzer).

Zum Glück wird der Teakbaum längst auf großen Plantagen angebaut, so dass er nicht zu den bedrohten Baumarten gehört, die es zu schützen gilt. Längst ist der Baum alleine durch seine rund 1,1 Millionen Hektar Aufforstungen nicht nur in Asien beheimatet.

Zudem wird das Holz des Baumes quasi nicht von bohrenden Parasiten oder von Pilzen heimgesucht, was ihn perfekt für die Plantage und deren 100-prozentigen Ertrag macht.


Trennlinie

Rattangartenmbel - Gartenmbel aus Polyrattan

Rattangartenmbel - Gartenmbel aus Polyrattan

Bitte beachten: Das Produktbild zeigt (wohlmöglich) Polster und Kissen, die NICHT im Produktpreis dieses Produktes enthalten sind. Sie erhalten nur den Korpus. Polster und Kissen sind als separates Zubehör erhältlich.

Der neuste Trend im Bereich Gartenmöbel sind ohne Zweifel die Rattanmöbel. Diese Möbel sind eigentlich i.d.R. Kunststoff-Geflechtmöbel, die auf einem Aluminiumgestellt - in billigeren Varianten auch auf einem einfachen Metallrahmen - geflochten werden. Dabei ist handwerkliches Geschick gefragt, welches man meist im fernöstlichen Raum findet. Dort haben Flechtkörbe und -Möbel eine viel größere Tradition als in Europa.

Mittlerweile haben sich z.B. in Indonesien aber auch in China ganze Industrien auf die Herstellung von hochwertigen Rattanmöbeln spezialisiert. Die sog. Faser, das ist das Material, aus dem geflochten wird, ist in der Regel aus einem Polymer also einem Kunststoff hergestellt. Einfache Fasern sind dann von außen einfach farblich behandelt. Sehr gute Fasern, darunter zählt z.B. die Hularo-Faser, die 4Seasons Outdoor für ihre Gartenmöbel einsetzt, werden komplett durchgefärbt. So kann die Faser quasi nie an Farbe verlieren. Egal, ob Sie eine Schramme in das Flechtmaterial reinmachen oder ob Sie die Möbel der Sonne und damit dem für Farben schädliche UV-Licht aussetzen: Die Farbechtheit ist bei solchen Faser gewährleistet.


Trennlinie

Gartenbnke laden zum Verweilen ein

Gartenbnke laden zum Verweilen ein

Bitte beachten: Das Produktbild zeigt (wohlmöglich) Polster und Kissen, die NICHT im Produktpreis dieses Produktes enthalten sind. Sie erhalten nur den Korpus. Polster und Kissen sind als separates Zubehör erhältlich.

Gartenbänke sind immer gerne gesehen, wenn es um Möbel für den Outdoorbereich geht. Sie bieten gleich mehreren Leuten Platz und sorgen so dafür, dass sich Paare auch mal wieder beim Essen oder Sitzen näher kommen. Bis auf die Lounge-Sofas sind Gartenbänke in der Regel eher für den Dining-Bereich und finden sich an Esstischen wieder. Auch findet man immer wieder Gartenbänke an den unterschiedlichsten Stellen in Gärten und Parkanlagen wieder. Oft immer dort, wo man besonders schön in der Sonne sitzen kann oder sich eine besondere Aussicht - auf die ferne Landschaft oder die Blumen und Pflanzen in der unmittelbaren Nähe - bietet.


Trennlinie

Lounge-Mbel fr den gemtlichen Abend

Lounge-Mbel fr den gemtlichen Abend
Eher weniger zum Essen geeignet sind Lounge-Landschaften eher wie eine gemütliche Sofa-Ecke angedacht. Man sitzt auf diesen Möbeln tief und entspannt, als Tisch dient eher ein flacher Couchtisch, auf dem man sein Getränk abstellen kann. Zum Essen sollte man aber den Teller in die Hand nehmen, da die Sitzhaltung doch eher am Tisch sitzend ungemütlich wird.

Dennoch werden solche Outdoor-Sofaecken immer beliebter, will man sich gerne unter der Terrassenüberdachung abends noch einmal in das zweite, sich draußen befindende Wohnzimmer zurückziehen und die lauen Sommernächte bei einem Schluck Wein oder dem letzten Bier des Abends genießen.

Trennlinie

Esstisch-Sitzgruppen. Genieen Sie gemeinsames Essen und mehr

Esstisch-Sitzgruppen. Genieen Sie gemeinsames Essen und mehr
Zu den Mahlzeiten gemeinsam zusammensitzen und das Essen genießen: Das ist der Ursprung allen sozialen Gemeinschaften. Egal ob in der Familie oder auch mit Freunden oder Nachbarn. In einer illustren Runde isst und trinkt man genauso angenehm wie man gemeinsam quatscht, lacht und den Tag genießt. Es heißt, in einer geselligen Runde schmeckt alles gleich doppelt so gut.

Dining-Möbel ermöglichen genau das. Sie bestehen klassisch aus einem Esstisch und mehreren Stühlen, mit denen man gut und lange am Tisch sitzen und essen kann. Aber die Zeit an so einem Tisch ist im Allgemeinen nicht nur zum Dinieren da. Auch nach dem Essen und oft genug ohne dass der Tisch abgeräumt wurde, quatscht und tratscht man gerne noch über Politisches, Gesellschaftliches oder Wirtschaftliches, erfährt hier und da auch die neusten Infos rund um das Leben derjenigen um einen herum.

Trennlinie

Gartentische. Vom klassischen Esstisch ber Couch- und Beistelltische bis hin zum Bartisch

Gartentische. Vom klassischen Esstisch ber Couch- und Beistelltische bis hin zum Bartisch
Der Gartentisch ist sicher das Herz aller Gartenmöbel, denn an ihm sitzt oder steht man, gesellig und in oft illustrer oder trauter Runde und genießt die Zeit gemeinsam im Freien. Er steht geduldig auf der Terrasse oder dem Balkon und wartet darauf, passiv die gesellige Runde zusammenzuführen. An ihm wird gegessen, getrunken, gelacht, gestaunt, passioniert erzählt und zugehört sowie einfach nur beisammen der Moment genossen. Wenn es noch keinen Tisch gäbe, man müsste ihn erfinden. Dabei kauft man oft den Tisch am seltensten neu. Er ist in der Regel langjährig haltbar, da er oft einfach nur da steht. Dennoch sollten Sie ihn hegen und pflegen, denn er gibt eigentlich so viel zurück. Gerade die Oberfläche ist die ganze Zeit der Sonne und damit den UV-Strahlen ausgesetzt, Wind und Wetter greifen direkt die Oberfläche an. Da reicht es auf Dauer nicht, einfach nur die Tisch-Oberfläche einmal abzuwischen. Mindestens einmal im Jahr sollten Sie schauen, dass sie die Oberfläche etwas pflegen. Gerade die Holztische brauchen da am meisten Aufmerksamkeit. Hierzu gibt es zB. Pflegemittel für TEAK- und andere Hölzer, die dann das Holz schützen und dafür sorgen, dass die Restfeuchte nicht aus dem Holz entweichen kann. Aber auch Kunststoff sollte einmal richtig gereinigt werden, denn viele der vermeidlichen Kunststofftische haben oft einen Holzkern unter der Kunststoff-Laminat-Schicht. Platzt das Kunststoff auf oder wird es durch zu wenig Pflege zu schnell spröde, weicht der Holzkern innendrin Feuchtigkeit aufnehmen und langsam verrotten.

Trennlinie

Gartenliegen. Mehr als nur eine simple Sonnenliege

Gartenliegen. Mehr als nur eine simple Sonnenliege

Bitte beachten: Das Produktbild zeigt (wohlmöglich) Polster und Kissen, die NICHT im Produktpreis dieses Produktes enthalten sind. Sie erhalten nur den Korpus. Polster und Kissen sind als separates Zubehör erhältlich.

Gemütlich in der Sonne liegend, dazu vielleicht sogar ein gutes Buch oder eine Zeitschrift und einfach mal den Tag genießen. Oder vielleicht auch einfach mal das Mittagsschläfchen auf der Gartenliege verbringen, vielleicht eher unter einem schattigen Baum? Und letztlich kann man die Gartenliege auch im Wellness-Bereich gut gebrauchen, weshalb eigentlich jede Wellnessliege eine Gartenliege ist. Denn diese sind in aller Regel wasserfest, gemütlich und gar nicht immer nur einfach spartanisch. Dennoch liegt es sich wunderbar auf ihnen, so dass man auf einer Gartenliege liegend immer herrlich entspannen kann. Ideal eben auch für den Wellnessbereich oder einfach nur am heimischen Pool.


Trennlinie

Gartensthle und -sessel



hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.kinder-holz-haus.de

Warenkorb

 
schliessen
Einkaufswagen
CartDer Warenkorb ist leer!
0Warenkorb
+49 (0) 3464 544421 Kontakt
Es geht wieder loooos 🌷 So langsam kann man sich wieder auf sonnige Tage auf der Terrasse freuen. Am Besten schauen Sie mal in die neuen Gartenmbel-Kollektionen rein.